Interimsmanagement

Damit der Stuhl nicht leer bleibt

Ob im Alltag oder in der Krise Medienanfragen erreichen Ihr Unternehmen, in guten wie in schlechten Zeiten. Ein Unternehmen muss stets sprachfähig sein.

Um vorübergehende Personalengpässe und Vakanzen zu überbrücken, übernehmen wir vor Ort bei Ihnen interimistisch und zeitlich befristet die Rolle des Kommunikationsmanagers als Pressesprecher, Abteilungsleiter oder Referent für Öffentlichkeitsarbeit.

Damit können Sie gewährleisten, dass die Kommunikation beispielsweise bei Krankheit oder der Elternzeit der Kommunikationsverantwortlichen weiterhin professionell aufrechterhalten bleibt.

Vor allem in Krisensituationen muss ein erhöhter Kommunikationbedarf abgedeckt werden. Hier kann ebenfalls eine zeitlich begrenzte Unterstützung das eigene Kommunikationsteam entlasten.

 

Ausgewählte Referenzprojekte:

Multi-Channel-Netzwerk (als Pressesprecher in Elternzeitvertretung), Test- und Präsentationsstrecke (als Pressesprecher bei vorübergehender Vakanz), Systemhaus (als Leiter Unternehmenskommunikation in der Insolvenz)

MANAGEMENT

 

Interimsmanagement

Ausgelagerte Pressestelle


ANDERE ÜBER UNS

Mit Herr Feldmann haben wir vorübergehend unsere vakante Pressestelle besetzt. Er hat erfolgreich dafür gesorgt, auch in diesem Zeitraum sprachfähig zu bleiben.

Hans-Jürgen von Glasenapp, Geschäftsführer der Bilster Berg Drive Resort GmbH & Co. KG