Operative Restrukturierung

Veränderungen im Unternehmen erklären

Die Reorganisation von Abteilungen, die Ausgliederung (Outsourcing) von Geschäftsbereichen, die Liquidation von Tochtergesellschaften oder Betriebsteilen, die Schließung von Standorten oder Werken, Kündigungen und personelle Anpassungen – derartige unternehmerische Entscheidungen sind erklärungsbedürftige Prozesse. Allen Beteiligten muss hierbei deutlich gemacht werden, dass man in der gegenwärtigen Situation so nicht weitermachen kann, die Gesellschaft in aktueller Konstellation nicht mehr überlebensfähig ist. Dies löst bei den meisten Beteiligten Unsicherheiten und Ängste aus, die zu einem Stillstand im Unternehmen führen können.

Damit dieser Umstand die prekäre Lage nicht weiter verschlimmert, helfen wir frühzeitig eine gezielte Kommunikationsstrategie mit den wesentlichen Botschaften vorzubereiten und umzusetzen.

 

Ausgewählte Referenzprojekte:

Bundesverband in NRW (Liquidation einer Tochtergesellschaft), Internationaler Solarkonzern (Außergerichtliche Sanierungsbemühungen)